“Alles Walzer, viel Vergnügen!”

Zum heutigen Wiener Opernball 2016

Kriege schon an allen Ecken,
Massen hungernd schier verrecken,
Köpferollen, Peitschenhiebe,
alles, sagt man, Gott zu Liebe!
Flüchtlingsströme ohne Ende,
weit und breit kein Trend zur Wende.
Frust und Ängste, Bitterkeit,
prägen schmerzlich unsre Zeit!

“Wien ist anders”, pflegt den Tanz,
unterhält mit Pomp und Glanz.
“Alles Walzer! Viel Vergnügen!”
nur nicht der Bedrohung fügen.

Zeigen wir der kranken Welt,
was zum schönen Leben zählt.
Lasst uns froh das Glas erheben,
und uns durch die Oper schweben.
Frönen wir den guten Sitten:
“Darf ich dich zum Tanze bitten?”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zur Werkzeugleiste springen