Brüsseler Basar

Die Türkei stellt in Brüssel immer wieder neue Forderungen.

Es ist zwar traurig, aber wahr,
dass Brüssel ähnelt dem Basar.
Da wird gefeilscht, getrickst, gedroht,
belächelt jedes Angebot.
Und man erklärt dort: Mit Verlaub,
wir sind auf beiden Ohren taub!
Und lächelnd sagt man: Bitte sehr,
wir sagen euch, wir wollen mehr!

Der Halbmond räkelt sich voll Wonne.
Er wähnt sich heller als die Sonne.
Sein Schatten fällt auf die EU,
verfinstert sie, geradezu.

Kein Wunder, dass es dann geschieht,
dass Brüssels Junker gar nicht sieht,
wie es um “sein” Europa steht,
das demnächst “vor die Hunde geht”!

Wie, sie meinen, s’ist nicht so?
Würd ich mich irren, wär ich froh!

Dieser Beitrag wurde unter veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*