Also, Brüssel, bremst euch ein!

Die EU will die Kompetenz in Asylfragen von den Staaten an sich ziehen.

Die EU hat nun gedroht,
sie mache uns das “Angebot”,
künftig selber zu entscheiden,
um ein Chaos zu vermeiden,
wer die Flüchtlinge erhält,
weil nur ihre Weisheit zählt.

Danke, kann man da nur sagen,
und die große Bitte wagen,
dass das schließlich nicht geschieht,
wenn man die “Erfolge” sieht,
die von Brüssel eingefahren,
und stets “Rohrkrepierer” waren.

Also, Brüssel, bremst euch ein,
lasst die Träumereien sein,
welche schon zu allen Zeiten
eure Wahnideen begleiten.
Gebt euch standhaft keine Blöße,
beschränkt euch auf die Gurken-Größe!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zur Werkzeugleiste springen