Darum ein Lob der Polizei!

Zur tragischen Schussverletzung eines einschreitenden Polizisten.

Der Polizist ist schwer verletzt,
kämpft tapfer um sein Leben,
und viele zeigen sich entsetzt,
und wollen Beistand geben.

Die Kunst der Ärzte ist gefragt,
auf sie gilt es zu bauen.
Und guten Grundes wird gesagt,
auf sie kann man vertrauen!

Kommt Gottes Hilfe noch ins Spiel,
sind wir voll Zuversicht.
Genesung ist das höchste Ziel,
mehr Wünsche braucht es nicht.

Und wiederum sei deponiert,
mit Nachdruck und auch ehrlich:
Wer sich im Rechtsstaat engagiert
lebt häufig auch gefährlich.

Darum ein Lob der Polizei,
die Ordnung garantiert,
und selbstlos stets, von Ängsten frei,
das Leben auch riskiert.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zur Werkzeugleiste springen