Die Hofburg steht nun gähnend leer…!

Zum Ausscheiden des Bundespräsidenten Dr. Fischer nach 12jähriger Amtszeit.

Die Hofburg steht nun gähnend leer,
den “Roten Heinzi” gibt’s nicht mehr.
12 Jahre hat er dort verbracht,
und würdig seinen Job gemacht.

Hat mit Worten aufgerüttelt,
freundlich Hände stets geschüttelt.
Hat verlässlich unterschrieben,
was man ihm hierzu “gerieben”,
Hat uns jährlich vorgelesen,
wie das alte Jahr gewesen.
Hat die halbe Welt empfangen,
ist auf Bürger zugegangen, um zu zeigen: Seht mich an,
ich bin euer Untertan!

Alles schön, doch weiß ich nicht,
weil in mir der Zweifel spricht,
ob man ihn ersetzen soll,
weil die “Nachfrag” nicht so toll!

Denn schon in Kürze wird man sehen,
es könnt auch ohne Hofburg gehen.
Vor allem, wenn man sich besieht,
welch Kreise doch die Neuwahl zieht!

So räume ich schon heute ein:
Herr Fischer könnt der Letzte sein,
der seinerzeit vom Volk gebeten,
es stolz und würdig zu vertreten.
Und der’s auch halbwegs gut gemacht,
weswegen er mit Lob bedacht!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*