Mehr als nur ein “Wortspiel”!

Ein ehemaliger Richter des Landesgerichtes Salzburg kritisiert das
Verhalten des Verfassungsrichters Schnizer heftig.

Ein Richter soll dem Staate nützen,
und glaubhaft die Verfassung schützen.
Nun wird im “Falter” kolportiert,
ein arger “Schnitzer” ist passiert.
Herr Schnizer äußerte sich kritisch
zum Sachverhalt parteipolitisch.

Er ließ laut in den “Falter” stellen,
er wähle wieder Van der Bellen!
Und prangere die Stichwahl an,
die uns der Strache angetan.

Ich bin darob zutiefst entsetzt,
hat doch ein Höchstrichter verletzt
den Ruf der Unparteilichkeit,
der keinen “Schnitzer” je verzeiht.

Die Frage stelle ich mit Grauen:
Wer kann noch dem Gerichtshof trauen,
der, konfrontiert mit heiklen Fragen,
von reiner Sympathie getragen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*