Veitstanz!

Der Medienrummel um den Skistar Anna Veith ist enorm!

Frau Veith, dem Skisport treu geblieben,
hat neuerdings ein Buch geschrieben.
Sie schreibt über Befindlichkeiten,
die grosse Mühe ihr bereiten.

Bei aller Achtung frag ich mich,
ist dies nicht sehr verwunderlich,
wenn nüchtern man nur kurz bedenkt,
welch „Apparat“ ihr Hilfe schenkt,
sie stylt, vermarktet und bezahlt,
damit sie auf Plakaten strahlt.

Und schwimmend so im „grossen Geld“,
erklärt sie eindrucksvoll die Welt!
Fürs Rennen reicht es derzeit nicht.
Sie modelt lieber, und – sie spricht!

Die Medien umschwärmen sie,
berichten fleißig wie noch nie,
Und weil es offenbar gebührt,
wird uns ein „Veitstanz“ vorgeführt.

Ich fürchte, dass man überreizt,
und Veith allmählich schlimm verheizt.
Es wäre schade um den Star,
der einmal sehr „natürlich“ war.

Ist Veith schon wieder schlecht beraten?
Dies gilt es einmal abzuwarten!

Dieser Beitrag wurde unter veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*