Die Türken kommen!

Zu den schweren Zerwürfnissen zwischen der Türkei und Österreich.

Und wieder hat man laut vernommen:
“Du großer Schreck, die Türken kommen”!
Was heißt, sie kommen, sieht man ja,
die Türken sind doch längst schon da!

Und die “Eroberung” spricht Bände:
An jedem Häusereck schon Kebab-Stände,
wo Türken ihre Säbel schwingen,
um uns mit Lammfleisch zu bezwingen.
Mit starkem Schnaps und scharfen Würzen,
will man das Dasein uns verkürzen!

Und findet’s Brüssel auch nicht toll,
es hat, wie stets, die Hose voll!
Und was das Schändliche daran:
Es biedert sich den Türken an,
und findet alles nicht so schwer,
und läuft dem Halbmond hinterher.
Denn so soll alle Welt es sehen:
Man lässt mein Land “im Regen stehen”!

Ob’s wir verfluchen, oder wollen,
man wird uns demnächst überrollen!
Und chancenlos, wie wir nun sind,
erkennt inzwischen jedes Kind:
Mein Land ist völlig isoliert,
bloß weil es ehrlich, couragiert,
und offen seine Sorgen nennt,
die die EU nicht anerkennt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*