„Dichtungsringe“ für Eurofighter!

Eurofighter verlangte für einen kleinen Dichtungsring fast
50.000.- Euro!

Liebe Firma “Eurofighter”,
bitte, bitte hilf uns weiter.
Ein kleines “Ringerl” nur zum Dichten,
könnte guten Dienst verrichten.
Wir zahlen alles, was ihr wollt,
bloß dass man baldigst liefern sollt!

15.000.-, auch schon was,
man zahlt gerne für den Spaß,
den die Eurofighter machen,
im Vergleich zu bunten Drachen.

“Beilag Scheibchen”, wenn ihr habt,
liefert gleichsam, wie gehabt.
Und es ist wohl sonnenklar,
wir bezahlen pünktlich, bar!

Wie, ihr habt uns einst betrogen,
über euren Tisch gezogen?
Unser Heer schier ausgelaugt,
wenn man dem Minister glaubt?
Dann behaltet euch die “Scheiben”,
lasst das mit dem “Ringerl” bleiben.
Denn wir lassen uns nicht neppen,
sucht euch einen andern “Deppen”!

Und die Flieger, Stück für Stück,
nehmt gefälligst schnell zurück!
Denn, wie ihr schon längst bemerkt,
derzeit ein Minister werkt,
der die Machenschaft durchschaut,
und euch nicht mehr blindlings traut!

Gott sei Dank, hat lang gedauert,
was zu Recht von uns betrauert!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*