Nicht mehr “grün”!

„Grün-Abgeordneter Pilz ab kommenden Montag nicht mehr „grün“!

 Für “Grüne” gilt nun allemal,
man ist befreit vom “Pilzbefall”!
Die Freude, die ist riesengroß,
man ist den “Pilz” nun endlich los.
Und wie man stets den Vorgang nennt:
Man hat im Frieden sich getrennt.

Ob man zum Abschied sich geküsst?
Ob man sich flüchtig nur gegrüßt?
Ob man mit Rache ihm gedroht?
Ob man ihm eine Chance bot?
Egal, der “Pilz” erklärte kühn,
er sei ab Montag nicht mehr “grün”.

Der “Pilz” wird demnächst sich verfärben,
als “Blätterpilz” um Stimmen werben.
Ich finde seine Absicht klug,
denn giftig ist er noch genug,
um jenen, die ihn nicht begleiten,
schmerzhafte Krämpfe zu bereiten.

Man sieht, der “Wahlkrampf” hats in sich.
Ich gebe zu: Ich freue mich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*