Der Ruhm des Sieges ist verblasst…!

Olympiasieger Seisenbacher wurde nach 225 Tagen verhaftet.

Der Ruhm des Sieges ist verblasst.
Statt hoch verehrt, wird man gehasst.
Ein Mensch, als Vorbild hoch gepriesen,
wird in die Zelle eingewiesen!
Statt stattlich, in der Siegerpose,
wird er gezeigt – in Unterhose!

Ein Mensch, der einst so hoch gestiegen,
uns so begeistert mit den Siegen,
hat er ein Mitleid sich verdient,
ist man zu Unrecht bös gesinnt?

Die Tragik könnt nicht schlimmer sein,
räum ich enttäuscht, betroffen ein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*