Grüß Gott, ihr werten Wahlberater!

Zum Treiben der sogenannten Wahlberater!

Ein Kandidat hat’s heute schwer!
Schon strömen die “Berater” her,
und schnüffeln, blättern, forschen, graben,
und stellen öffentlich die Fragen:

“Hat man als Kind schon aufgemuckt?
Und gar den Schnuller ausgespuckt?
Hat man die Zunge wem gezeigt?
Des Omas Kuchen “abgezweigt”?
Hat man die Schule oft geschwänzt?
Hat man in Mathe nicht geglänzt?
War man bald später, als man groß,
ein fauler Typ, charakterlos?
Ach Gott, was alles noch entdeckt,
wenn die “Berater” Blut geleckt!

Und wie der Stumpfsinn schließlich endet:
Das alles wird brutal verwendet,
wenn’s geht, den andern schlecht zu reden,
im Kampfe “Jeder gegen jeden!”

Na dann, macht mutig weiter so,
so macht der Wahlkampf richtig froh!
Wenngleich sehr viele Bürger meinen,
man sollte fast darüber weinen.
Und sind verhalten im Applaus,
denn “staatsmännisch” sieht anders aus!

Grüß Gott, ihr werten Wahlberater!
Ihr seid die Stars im Wahltheater.
Die alles über einen wissen,
und spielen hinter den Kulissen.

Dieser Beitrag wurde unter veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*