Er hat die Sache gut gemacht!

Der scheidende, anerkannte, Heeresminister muss wahrscheinlich
seinen Platz räumen.

Herr Doskozil packt schon zusammen.
Er fügt sich Kurz in Gottes Namen.
Doch etwas Wehmut macht sich breit,
er war zum Konsens stets bereit,
und heeresmässig ein Stratege,
auch als Minister gut am Wege.

Er war ein Fan der Republik,
und stand zur Militärmusik.
Der Marsch, für ihn flott komponiert,
ward gern gespielt und dirigiert
in Salzburg jüngst im Festspielhaus,
und unter tobendem Applaus!

Er hat die Sache gut gemacht!
Ich stehe stramm vor ihm “Haaaaabt Acht”!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*