Sprung-Idol

Stefan Kraft, das „Sprung-Idol“,
fühlt sich zurzeit durchaus nicht wohl.
So gerne er auch immer springt,
ihm leider nicht sehr viel gelingt.
Mit einem Wort, es läuft nicht rund,
und Kraft nennt uns sogleich den Grund,
den Grund für die geringe Weite:
Der „Oasch“ rutscht ihm beim Sprung zur Seite.
Na dann, nun ist wohl allen klar,
der „Oasch“ der Spielverderber war!
Das hat uns Stefan mitgeteilt,
bevor er ins Quartier enteilt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*