Fischers Regierungsrüge regt viele Bürger auf.

Herr Fischer, dieser gute Mann,
er zeigt uns wieder, was er kann.
Er zeigt politisch wieder auf,
und demonstriert: „Er hat was drauf!“
Er sollte sich um Wien bewerben,
um Michl Häupl zu beerben.
Dann wäre Wien so „rot“ wie nie,
mit einem Häuptling als Genie!
Nur eines müsst man garantieren,
es wäre rasch zu adaptieren
das Klo, das man doch so gewohnt,
dass sich das Meditieren lohnt.
Man meint, ich schreibe zu gewagt?
Das hat doch Kreisky schon gesagt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*