Nun steht die ernste Frage an…!

Zur filmreifen Flucht eines Häftlings in Oberösterreich.

Es ist fürwahr ein großer Schock:
Ein Häftling fliegt vom zweiten Stock!
Er fliegt galant, den Vögeln gleich,
sinkt sanft zu Boden, landet weich!
Sein Sohn, der unten auf ihn wartet,
sofort sein Motor-Fahrzeug startet,
und schon sind beide abgezischt,
den Sohn nur hat man schon erwischt!
Nun steht die ernste Frage an,
warum ein Häftling fliegen kann.
Und ernsthaft gilt es zu beraten:
Sind noch mehr “Flüge” zu erwarten?
Die Folgen wären zu fatal,
vermeint das “Bodenpersonal”!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*