Zu früh gefeiert!

Skirennläuferin Veith ließ sich im Zielraum schon als Siegerin feiern
und gab ihr „Siegerinterview“.

Wer sich als Sieger feiern lässt,
und nicht berücksichtigten den Rest,
der ehrgeizig noch “oben” steht,
ein riesig schweres Foul begeht!

Man outet sich als Spielverderber,
missachtet grob die Mitbewerber,
die allesamt ihr Bestes geben,
um Anerkennung zu erleben.
Auch wenn sie bisher sieglos waren.
Das musste auch die Veith erfahren!

Dieser Beitrag wurde unter veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*