Das Spiel des Jahres

Die neue Ära hat begonnen,
denn Salzburg hat das Spiel gewonnen.
Und man riskierte Kopf und Kragen,
man schoss auf’s Tor aus allen Lagen.
Man drippelte den Gegner aus
und führte stolz den Sieg nach Haus.
Nur Dortmund, mit den Millionen,
die sich dort offenbar nicht lohnen,
vertschüsste sich mit ernster Mine,
floh schwer geschockt in die Kabine.
Ihr guter Trainer kann es fassen,
wird er doch sowieso entlassen,
weil gegen „Dosen“ zu verlieren,
das darf in Deutschland nicht passieren.
Und was den „Ösis“ hier gelungen,
wird wohl noch jahrelang besungen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*