Sobotka rügt das Verhalten der Regierungsmitglieder im Palament

Herr Sobotka kennt keinen Spaß!
Mit einem Wort: Der traut sich was.
Ihm hat die Antwort nicht genügt,
weshalb er Kanzler Kurz gerügt.
Er meinte, auf gestellte Fragen
sollt man auch eine Antwort sagen.
Denn das “Palavern” will man nicht,
wenn man aus Sorge ernsthaft spricht!
Das wäre recht und billig nur,
und nach der Parlaments-Kultur.
Was wohl der Kanzler dazu denkt?
Und ob er sich gewaltig kränkt?
Egal, man reagierte schlecht,
Sobotkas Tadel kam zurecht.
Und ist’s auch keine Kleinigkeit,
die Rüge kam zur rechten Zeit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*