Willi ist neuer Innsbrucker Bürgermeister

Der erste „grüne“ Bürgermeister einer Landeshauptstadt.

Die Innsbrucker sind wahrlich kühn,
Sie wählten nämlich sonntags „Grün“.
„Grün“, das kaum noch wo gefragt!
„Grün“, das kläglich hat versagt!
„Grün“, das grässlich abgewählt,
„Grün“, das faktisch nicht mehr zählt!
So denken viele: Scheibenkleister,
jetzt ist ein „Grüner“ Bürgermeister!
Und wird die Alpenstadt regieren,
mit „grünem“ Taktstock dirigieren!
„Willi“ heisst der gute Mann.
Warten wir, wie gut er’s kann.
Wenn es nach der Regel geht:
„Willi“ bürgt für Qualität!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*