Pilz kündigt seine Rückkehr ins Parlament an

Nun hat man offiziell vernommen,
Peter Pilz wird wieder kommen.
Ob er gegrapscht, ist nicht geklärt,
weil manches doch schon längst verjährt.
Und Opfer dieser Grapscherei
tragen nicht zur Ahndung bei!
“Alles palletti”, kann man sagen,
nichts Böses hat sich zugetragen.
Fragt sich nur, wer für Pilz weicht.
Ob schon die “Verjährung” reicht,
dass man demnächst stolz berichtet,
jemand hat für Pilz verzichtet?
Und, wenn jemand weichen sollte,
ob er Pilz nicht heimlich grollte?
Mir ist’s egal, ich kann nur sagen,
wir werden auch Herrn Pilz ertragen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*