“Götterdämmerung”

Namhafte Fußballgrößen mussten vorzeitig die
Heimreise antreten.

Nun sind sie alle heimgefahren,
die für den Fußball “göttlich” waren.
Ihr Einsatz machte keinen Spaß,
es reichte bloß zum Mittelmaß.

Statt Siegesjubel flossen Tränen.
“Pokal” darf keiner mehr erwähnen!
Ihn hat man leichtfertig versäumt.
Von ihm wird weiterhin geträumt.

Brasilien ist noch im Rennen,
wo wir den guten Neyman kennen,
der ständig stolpert, Saltos schlägt,
und noch die Siegeshoffnung trägt.

Und sollte selbst auch er verspielen,
als letztlich einer unter vielen,
dann bleibt uns als Erinnerung
wohl nur die “Götterdämmerung”!

Dieser Beitrag wurde unter veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*