Ein Grablicht und ein Pflasterstein!

Gegen die neue Arbeitszeitregelung werden eigenartige Protestaktionen gesetzt.

Ein Grablicht und ein Pflasterstein,
das sollte dem zur Mahnung sein,
der Arbeitsstunden reguliert,
und dadurch zum “Verräter” wird.

Zumindest wird dies so gesehen.
Doch ehrlich muss ich eingestehen,
wer solchen Schwachsinn ausgedacht,
wer solche blöde Sachen macht,
ist ob der Dummheit, die ihn plagt,
wohl nur im “Narrenturm” gefragt!

Ein Grablicht und ein Pflasterstein,
vorm Wohnhaus deponiert, geheim,
kann kranken Hirnen nur entspringen,
und lässt erzürnt die Hände ringen,
und fragen, was wird noch geboten
von diesen schrecklichen Chaoten?!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*