Gewissenhaft, auf Schritt und Tritt!

Vizekanzler Strache besuchte die Justizanstalt Stein.
Herr Strache fand sich kürzlich ein
im größten “Staats-Hotel” in Stein.
Und kaum, dass er den Knast betreten,
kam auch Herr Moser, ungebeten,
um Strache nicht allein zu lassen,
und schützend auf ihn aufzupassen.
Gewissenhaft, auf Schritt und Tritt,
ging Moser brav beim “Rundgang” mit.

Das hat den Strache hoch erfreut,
beweist dies doch dem Volk erneut,
wie treu sie zueinander stehen,
wenn sie für uns ins “Häfen” gehen.

In Stein, wo Recht und Ordnung walten,
hat man die beiden nicht behalten.
Denn niemand hat sie angeklagt.
Auch gilt die Unschuld, wird gesagt.

Dieser Beitrag wurde unter veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*