Ein Hahn…!

Die österreichische Regierung schlägt wiederum Johannes Hahn
als Kommissar für Brüssel vor.

Ein Hahn, erhaben wie er ist,
er kräht frühmorgens auf dem Mist,
und gibt uns krächzend zu erkennen,
er kümmert sich um seine Hennen!
Und mahnt, den Kamp prall angeschwollen,
dass sie brav Eier legen sollen.

Auch Brüssel hat bald einen Hahn.
Er tritt stolz seinen Posten an
als Kommissar, der er schon war,
bloß ist es noch nicht restlos klar,
wofür er künftig tätig ist.
Ist es am Ende gar der Mist,
den Brüssel unentwegt gebaut,
und haufenweise aufgestaut?

Egal, wie immer auch der Plan,
ich bin so stolz auf “unsern” Hahn,
der künftig laut in Brüssel kräht,
und eisern zu uns “Hennen” steht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*