Die Sau ist los!

Die Wildschweine wüten vor den Toren Wiens

Die Aufregung in Wien ist groß,
denn alles ruft: Die Sau ist los!
Die „Wildsau“ nähert sich der Stadt,
frisst sich am Abfallkübel satt.
Sie grunzt und pfaucht, bedroht die Leute,
sucht selbst im Zentrum schon die Beute.

Der Bürgermeister eilt herbei,
ruft herzerschütternd: Sauerei!
Und das in Wien, in meiner Stadt,
wo man so gern „ein Schwein“ doch hat.
Vorausgesetzt, es liegt am Teller
im altbeliebten Rathauskeller!

Die Wildsau wundert sich und pfaucht:
Ich hab im Wald gehört, „Erlaucht“,
es gibt vom Parlament ein Bild
mit Abgeordneten, die „wild“!
Und jetzt regt Ihr Euch mächtig auf?
Ich reiße Euch die Straßen auf.
Zudem muss ich zu meiner Frau!
Sie spielt am Ring die „Rampensau“!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*