Burgenländische Matura!

Doskozil, der neue Landeshauptmann!

Herr Doskozil ist riesig schlau!
Er nahm sich eine junge Frau,
und zog mit dieser Hand in Hand
im Wahlkampf durch sein Burgenland.

Das Liebespärchen kam gut an!
Die Menschen waren angetan,
und gaben „Dosko“ ihre Stimme,
damit er hoch die Wahl gewinne.

Nachdem nun Freunde und Genossen
die Freudentränen reich vergossen,
und sie brav ihre Pflicht getan,
schickt sich der tolle „Dosko“ an,
in Seminaren nun zu lehren,
wie gut beraten jene wären,
von Wien ins Burgenland zu sehen,
wie dort exakt „die Uhren gehen“!

Frau Rendi ist schon eingetroffen
beim Seminar, das allen offen,
um aus der ersten Bank zu lernen,
warum die Freunde sich entfernen,
warum so viele der Genossen
so angefressen und verdrossen.

Das Seminar lässt viele hoffen,
obwohl noch viele Fragen offen,
wie, wird es Rendi auch kapieren,
bei Doskozil zu maturieren?

Dieser Beitrag wurde unter veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*