Zwei Krisen

Die Bundesregierung spricht von zwei schweren Krisen.

Nun sendet man die Botschaft aus:
Zwei Krisen stehen uns ins Haus:
Das Virus hat uns eingeholt,
die Flüchtlingskarawane rollt!

Es tritt fatal die Lage ein,
die heile Welt wird viel zu klein.
Weil dies alleine nicht genügt,
spielt auch das Klima wild verrückt.

Frau Maurer stellt sich hin und spricht:
„Echt furchterregend ist das nicht“.
So kinderleicht wird ignoriert,
was in der Welt zur Zeit passiert.

Ich frage doch, wie wird das Leben?
Wird es noch Frieden, Wohlstand geben?
Wie wird es unsren Kindern gehen,
die all dem gegenüberstehen?

Ich fürcht‘, mein Wort wird kaum gehört.
Es rüttelt auf, es mahnt – es stört!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*