Normalisiert!

In Wien findet die erste Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen der
Regierung statt.

Der Alltag ist normalisiert.
In Wien wird wieder demonstriert!
Chaoten, ewige Talente,
sie tragen stolz die Transparente,
auf denen groß zu lesen steht,
was ihnen auf die Nerven geht.
Es ist der Mundschutz, der sie stört,
der eigentlich längst weggehört.
Und dazu lässt man demonstrieren,
und Menschenmassen aufmarschieren!
Die laut mit Selbstbewusstsein protzen,
und heldenhaft dem Virus trotzen!
Und beinhart bitterlich beklagen,
wie die Minister arg versagen.

Ich finde, komisch ist sie schon,
besagte Demonstration.
Die hinterher nun doch gestattet.
Was habe man sich sonst erwartet?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*