Virus hör, ich frage dich!

Virusfolgen und kein Ende in Sicht.

Böser Virus, guten Morgen!
Machst mir heute wieder Sorgen?
Schränkst mich wieder mächtig ein?
Lässt mich wieder ängstlich sein?

Virus, hör, ich frage dich:
Warum bist du gegen mich,
dass du mich so drangsalierst,
dass du so gefürchtet wirst?

Lass es gut sein, sieh doch ein,
wie du siehst, sind wir schon klein!
Sind vom „hohen Ross“ gestiegen,
sind bescheiden schon geblieben.

Haben längst schon eingesehen,
so kann es nicht weitergehen,
wie der Mensch vor dir gelebt,
der nach Reichtum nur gestrebt!

Also, Virus, sei so gut,
höre, zähme deine Wut.
Hast so vieles angerichtet,
wie man weltweit uns berichtet.

Ach so, du willst nicht auf mich hören?
Du lässt dich nicht vom Menschen stören,
der arg im Innersten verletzt,
nur noch auf Wissenschaftler setzt?

Ich finde, du bist widerlich!
Kein Wunder, man verachtet dich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*