Es menschelt noch…!

Der Präsidentin des Verfassungsgerichtshofes wurde wegen Trunkenheit am Steuer der Führerschein abgenommen. Präsident Van der Bellen hat gegen die
Sperrstundenregel verstoßen.

Der Bürger ruft entsetzt: „Wie wahr!
Die Republik ist in Gefahr!“
Und in der Tat, man muss sich fragen,
was Schreckliches sich zugetragen.

Der eine hat die Zeit vergessen!
Ist viel zu lang beim Wirt gesessen,
obwohl die Sperrstund längst vorbei,
was laut Gesetz nicht einerlei!

Die andere fuhr mit viel Mut,
obwohl sie Alkohol im Blut!
Nicht allzu viel, doch immerhin,
sie gilt als „Alko-Lenkerin“!

Doch was dabei zu loben ist:
Ein pflichtbewusster Polizist,
er schreitet ein und scheut sich nicht,
und bringt somit ans Tageslicht,
was sich selbst „Präsidenten“ leisten,
im Schutz der Nacht sich frech erdreisten!

Doch muss man dennoch nicht verzagen:
Es „menschelt“ noch in diesen Tagen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*