Finanzminister kann nicht rechnen!?

Die NEOS-Chefin sagt im Parlament, der Finanzminister Blümel
kann nicht rechnen.

Frau Reisinger hat laut beklagt,
dass Gernot Blümel schwer versagt,
weil der beleidenswerte Mann
so gar nicht richtig rechnen kann!

Somit bleibt diesem Mann verwehrt
der Posten, den er so begehrt,
als Bürgermeister der Stadt Wien,
weil alle wünschten doch nur ihn.

Dass er im guten Rechnen schwach,
entschädigt man ihm hundertfach,
indem, weil ihm der Kurz geneigt,
fortan Finanzminister bleibt.

Dort braucht es, ohne bös zu ätzen,
die Geldbewegungen nur schätzen.
Denn schließlich zahlt im Fall des Falles
der treue Steuerzahler pünktlich alles!

Dieser Beitrag wurde unter veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*