U-Ausschuss-Splitter!

Wichtige Zeugen wollen vor dem U-Ausschuss
nicht erscheinen bzw. aussagen.

Die Zeugen, die brav kommen sollen,
dies aber absolut nicht wollen,
sie winken ab mit vielem Dank,
weil sie zurzeit unheilbar krank.

Und die, die wirklich auch erscheinen,
sind für den Ausschuss echt zum Weinen.
Man sagt auf Fragen des Gerichts:
„Ich heiße Hase, weiß von nichts!
Und hoffe sehr, man kann verstehen,
ich hab zu tun, und muss jetzt gehen!“

Der „hohe Ausschuss“ sitzt und klagt,
schon wieder wurde nichts gesagt.
Und schwer enttäuscht sieht man sich an,
berät, wer kommt als Nächster dran,
der kerngesund die Wahrheit sagt,
auf alles, was der Ausschuss fragt!

Doch fürchte ich, die kränkeln schon,
und stehlen sich zerknirscht davon,
und lassen ordnungshalber wissen,
man muss sie leider Gottes missen!

Das ist der Eindruck, der vermittelt,
vom Ausschuss, liebevoll betitelt,
nicht ohne Hohn und Bitterkeit,
als „Ausschuss der Vergesslichkeit!“

Dieser Beitrag wurde unter veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*