„Poolgeflüster“

Der inmitten der Stadt Wien aufgestellte Swimmingpool
musste aus Kostengründen vorzeitig abgebaut werden.

Er war bestimmt echt „supercool“,
der aufgebaute Swimmingpool,
den die Frau Hebein in der Stadt
zur Abkühlung errichtet hat.

An Kosten hat man nicht gegeizt,
das Wässerchen war gut geheizt.
Und das inmitten im Verkehr!
Mein liebes Volk, was will man mehr?

Nur kam der Badespass zu teuer.
Die Kosten waren ungeheuer.
Der tolle Flopp war abzusehen,
Frau Hebein kann „sich brausen gehen!“

Denn überschaubar der Applaus.
Das Bad schöpft brav der Wiener aus.
Der für den Murks gerade steht,
zum Bad ins „Gänsehäufl“ geht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*