„Habt keine Angst!“

Donald Trump hat das Krankenhaus wieder verlassen.


Herr Donald Trump hat demonstriert,
wie rasend schnell der Mensch kuriert,
wenn er das Virus mild belächelt,
und nicht – wie auch gewünscht – schwer hechelt!

Er ist zurück im „Weißen Haus“!
Im Hospiz hielt er’s nicht mehr aus.
Er ließ sich durch die Straßen fahren,
um seine Wiederwahl zu wahren.

„Habt keine Angst!“, lässt er uns sagen,
er habe keinen Grund zu klagen.
Ein Heer von Ärzten, Tag und Nacht,
den Präsidenten streng bewacht,
weil er – gottlob – so kerngesund,
und zur Besorgnis fehlt ein Grund!

Warum so viele sind verstorben,
die dieses Virus blöd erworben,
hat Trump uns bisher nicht gesagt.
Drum hätte ich ihn gern gefragt,
hat er die Toten glatt verschlafen,
weil Folgen nur die Bürger trafen,
die nicht wie er rundum umhegt,
mit „Wundermittelchen gepflegt?

Nun wird man also demnächst sehen,
wird Donald Trump wohl in sich gehen,
um realistisch zu agieren,
das Virus nicht mehr zu negieren?
Wobei, ganz nüchtern angedacht,
doch etwas Skepsis angebracht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*