Die „Fledermaus“ lässt herzlich grüßen!

Ein Häftling wollte aus der Anstalt fliehen.

Ein Häftling in der Anstalt Stein
wollt‘ liebend gern in Freiheit sein.
Er meinte, dass es sinnvoll sei,
mit Hölzern aus der Tischlerei
ein passendes Versteck zu bauen,
und so per Fuhrwerk abzuhauen.

Die Kiste war schon eingerichtet,
geschickt mit Abfallholz umschlichtet,
das von der Feuerwehr geholt,
wie es die Anstalt so gewollt.

Bloß kam die Feuerwehr zu früh!
Vergebens war des Häftlings Müh‘!
Die Kiste wurde mitgenommen,
bevor der Häftling Platz genommen.

So muss der Arme weiter büßen.
Die „Fledermaus“ lässt herzlich grüßen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*