„Lasst euch impfen!“

Das Dilemma bei der Impfstoffbeschaffung

„Lasst euch impfen!“, hört man täglich,
denn der Impfstoff ist verträglich.

„Lasst euch impfen!“, wird gesagt,
denn Gesundheit ist gefragt!

„Lasst euch impfen!“, das ist wichtig,
wer sich impft, der handelt richtig!

„Lasst euch impfen!“, eilt herbei.
Impfung ist gebührenfrei.

„Lasst euch impfen!“, zögert nicht.
Nehmt euch selber in die Pflicht!

„Lasst euch impfen, hör ich täglich,
doch die Impfung verläuft kläglich,
weil der Impfstoff, der bestellt,
sich nicht an Verträge hält.

Ich, den Ärmel aufgestrickt,
brav zur Impfung angeschickt,
sitze da, und weiß nicht recht:
Träumte ich nur etwas schlecht?
Rasch ernüchtert und putzmunter,
kremple ich den Ärmel runter.
Übe mich brav in Geduld,
selig in „Anschober’s“ Huld!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*