Geträumt!

Sondersitzung im Parlament.

Die Sondersitzung, übertragen,
bedingt durch tiefes Unbehagen,
das Kurz und Blümel uns bereiten,
durch ihre bösen Grässlichkeiten!

Und wie die Sitzung abgeführt?
Ich gebe zu, ich war gerührt,
wie vornehm sich die Redner gaben,
bedacht auf ehrbares Gehaben.

Der tolle Liebreiz mancher Damen
gab dieser Sitzung ihren Rahmen.
Die ganze Opposition
war echt bemüht um guten Ton.
Und niemand zeigte sich erbost!
Der Kanzler wurde fast liebkost.
Selbst Blümel hat man hoch gepriesen,
hat ihm fürwahr Respekt erwiesen.
Ich war so selig und beglückt,
weil mich der neue Stil entzückt.

Bis ich im Bett mich aufgebäumt,
weil ich dies alles nur geträumt,
und während ich gottselig schlief,
Herr Sobotka zur Ordnung rief,
weil Redner arg den Stil verletzt,
und sich wie stets brutal „befetzt“!

Dieser Beitrag wurde unter veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*