Was hier am „runden Tisch“ geboten…!

Im sogenannten „Asylfall“ schieben die Behörden die
Verantwortung hin und her

Ob Vorder- oder Hintertür,
es spricht so vieles klar dafür,
dass die Gesetzeslage schlecht,
und jeder meint, er sei im Recht!

Doch wie die Praxis uns beweist,
ist man nur hartnäckig und dreist,
kann man Behörden hilflos machen,
dass förmlich laut „die Hühner lachen“!

Man fragt, wer wohl entscheidet, wer?
Man schiebt den Ball stets hin und her!
Und übt sich köstlich in Geduld,
und jeder gibt dem andern schuld!

Inzwischen wird geraubt, geschändet,
von „Gutmenschen“ verführt, geblendet!
Genötigt, sich selbst anzuklagen,
und Ordnungssinn zu hinterfragen!

Was hier „am runden Tisch“ geboten,
erinnert stark an die Chaoten,
die immer alles kritisieren,
dabei stets die Vernunft verlieren!

Und währenddessen tritt es ein:
Man kommt beim Hintertürl rein,
um hier geschützt bei uns zu bleiben,
und weiter seinen „Spaß“ zu treiben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*