Die „Mur-Kosaken“

Bei der Wahl in Graz erreichten die Kommunisten
die meisten Stimmen.

Geht es nach Wahlergebnislisten,
hat Graz die meisten Kommunisten!
Sie haben Nagl angezählt,
und ihn brutal ins Aus gestellt!

Und schon hat man den Ruf vernommen,
schon demnächst wird Herr Putin kommen,
um allen Grazern zu erklären,
dass sie nun seine Russen wären!

Die „Mur-Kosaken“ tanzen, singen,
sie wollen so zum Ausdruck bringen,
den Nagl hat man abgewählt,
und nur der Kommunismus zählt.

Und die Moral von der Geschicht‘:
Verachtet mir den Wahltag nicht,
an dem der Wähler mit Bedacht
als Souverän sein „Kreuzerl“ macht!
Um hinterher auf die Genossen
mit einem Wodka anzustoßen.

Dieser Beitrag wurde unter veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*