Bettler!

Ex-Vizekanzler Strache bittet seine Freunde, für ihn zu spenden, um seine Prozess-Kosten berappen zu können.

Liebe Leute, welch ein Schmerz!
Ach, wie weh ist mir ums Herz,
wenn ich Strache Glauben schenke,
und an seine Lage denke!

Denn der einst „Gebenedeite“
Ist verarmt, so richtig pleite!
Um ein Unheil abzuwenden,
solle man von Herzen spenden.
Weil, wie er zerknirscht erzählt,
geht sein Strafprozess ins Geld!

Also, meine lieben Leute,
spendet reichlich, und noch heute,
dass der Mann nicht gar am Schluss
vor der Oper betteln muss!
Er, der öffentlich gefragt,
warum Bettler nicht verjagt,
die an allen Ecken stehen,
ihm längst auf die Nerven gehen!

Ich hätte Strache doch empfohlen,
um entsprechend Geld zu holen,
böte sich dem guten Mann
eine reelle Arbeit an,
die das AMS empfiehlt,
wenn er nur dazu gewillt!

Außerdem, wie schaut das aus,
ein Vize-Kanzler vor dem Haus,
der bettelnd auf dem Gehsteig kauert!
Ob ihn wirklich wer bedauert?

Dieser Beitrag wurde unter veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*