„Gletschersterben“

Das kann gewiss noch traurig werden,
wenn demnächst alle Gletscher sterben.
Wo früher tiefe Gletscherspalten,
wird künftig Weidevieh gehalten!
Die „Gletschermilch“ aus Schnee und Eis,
kommt von den Kühen, von der Geiß.
Wo früher weiße Pisten waren,
kann man dann nur mehr „Gras-Ski“ fahren.

Der „Klimawandel“ soll es sein,
er stellt sich mit der Wärme ein,
die unsre Gletscher schmelzen lässt,
dies stehe endgültig nun fest.

Die Gletscher, stolzes Markenzeichen,
sie müssen Wanderwegen weichen.
Und wie die Gletscher ausgesehen,
wird nur in Bilderbüchern stehen.

Echt traurig, doch so ist es eben.
Bald wird man ohne Gletscher leben,
die uns in tausenden von Jahren
eisiger Begleiter waren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*