„Angriff“ auf das Amtsgeheimnis!

Das Amtsgeheimnis, die „heilige Kuh“, soll abgeschafft werden.

Das Amtsgeheimnis sei absurd!
So quasi eine „Missgeburt“
Doch daran gilt es festzuhalten,
das fordern unsre Staatsgewalten!

Denn was im Amte so geschieht,
wie mancher seinen „Dienst“ versieht,
man hält es möglichst streng geheim,
erstickt es amtlich schon im Keim!
Denn oftmals ist’s zu viel des Guten,
und schwer dem Bürger zuzumuten!

Doch soll man wirklich alles sagen,
was sich im Amte zugetragen?
Ist manche Auskunft nicht entbehrlich,
um nicht zu sagen „brandgefährlich“?

Wenn ich die Polizisten nenne,
und deren Job ich doch gut kenne,
die „streng geheim“ nach Spuren suchen,
und die nur so Erfolg verbuchen!

Drum reformiert nur mit Bedacht,
und überlegt gut, was ihr macht.
Denn Gauner müssen nicht erfahren,
welch Polizisten tätig waren,
die mutig ihre Arbeit machten,
den Täter vor den Richter brachten!

Drum seid so gut, differenziert,
bevor ihr blindlings reformiert.
Denn alles ist nicht „grottenschlecht“!
Es dient dem Selbstschutz , dies zu Recht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*